002_0018.JPG

Berufliches

Beruflich bin ich seit über 6 Jahren in der IT Branche als Softwareentwickler / Projektleiter mit Schwerpunkt Web-Applications JavaEE / JavaScript tätig. Nach Abschluss meines Studium der Wirtschaftsinformatik an der FH Ostfalia, bin ich im Großraum Braunschweig / Hannover sesshaft geworden. Ich habe in dieser Zeit in unterschiedlichen Projekten aus dem Bereich: Automotive gearbeitet, darunter Themen wie: After-Sales Prozesse / Warenanalysen / Dokumentenmanagement / Fahrzeugsicherheit und Kryptografie. Für mich persönlich ist immer wieder der Blick über den Tellerrand wichtig, daher versuche ich auch privat an unterschiedlichen Themen im Bereich IT am Ball zu bleiben. Mehr Informationen zum geschäftlichen findet man auch unter meinem XING Profil .

 

Privates

Auch In meiner Freizeit kann ich mich oft nicht vom IT-Themen lösen, versuche aber mich auf Bereiche zu konzentrieren, die nicht unbedingt zum Kerngeschäft im Berufsalltag zählen.

Größtenteils sind dies Themen die mich persönlich interessieren und einfach Spaß beim Ausprobieren machen. Das Interesse an der App-Entwicklung ist aufgrund meiner Affinität zu Geräten mit dem angebissenen Apfel entstanden und zieht sich seitdem immer weiter. Daher versuche ich, insofern es die Zeit hergibt, bei Apple-spezifischen Themen am Ball zu bleiben und Neuerungen auszuprobieren. Leider entsteht dabei nicht immer ein konkretes Ziel oder Produkt. Aber das ist nicht das Einzige, was mich im IT-Bereich abseits vom Tagesgeschäft interessiert. AngularJS, HTML5, Node.js, Projektmanagement, Anforderungsanalyse, Agile-Prozesse und Testen sind genauso Themen zu denen ich immer wieder gern ein spannendes Buch in die Hand nehme.

Abseits vom IT-Alltag habe ich das Fotografieren als Freizeitbeschäftigung für mich entdeckt und versuche mich auch in diesem Bereich weiterzuentwickeln. Vom anfänglichen "ein bisschen ausprobieren" kam ich schnell zu Büchern zum Thema Foto-Technik sowie zur digitalen Nachbearbeitung. Fotografie ist eine tolle Freizeitbeschäftigung da Eindrücke entstehen die etwas vermitteln sollen. Leider ist auch hier bei mir meistens Zeit die begrenzende Ressource um sich intensiver einzuarbeiten.

Das aktuell jüngste Hobby, welches geprägt durch meine Kollegen hinzugekommen ist, ist das Grillen. Dabei geht es nicht darum eine Supermarkt Wurst schön kokelig schwarz zu bekommen und innen roh, sondern orientiert sich eher an den Methoden des American BBQ mit seinen vielfältigen Möglichkeiten einen Grill zu nutzen. In diesen Bereich bin ich auch immer wieder gespannt, neue Dinge auszuprobieren. Daher bitte ich um Verzeihung, wenn sich auch mal ein nicht so technischer Blog Artikel einschleicht.

lens-190972_1920.jpg
IMG_1879.jpg